70-741 Networking with Windows Server 2016

Sie lernen ein Firmennetzwerk mit Windows Server 2016 zu implementieren und den Support zu gewährleisten. Die Themen sind u.a. IP-Grundlagen, Virtual Private Network und Remote-Access-Technologie sowie Software-Defined Networking.

Lektionen:   36

Modul:   70-741 Networking with Windows Server 2016

Nach Abschluss des Kurses sind Sie in der Lage, IPv4-Netzwerke zu planen und zu implementieren. Zudem erlernen Sie Dynamic Host Configuration Protokol (DHCP), IPv6 und Domain Name System (DNS) zu implementieren. Des Weiteren können Sie die IP-Adressverwaltung (IPAM) implementieren und verwalten, Remotezugriffe planen, DirectAccess, virtual private network (VPN) und die Vernetzung von Zweigstellen implementieren. Ebenso wissen Sie, wie man erweiterte Netzwerkfunktionen konfiguriert und Software-defined networking implementiert.

Mehr Informationen ...

  • Kenntnis des Modells Open Systems Interconnection (OSI)
  • Verständnis von Kernkomponenten für Netzwerk-Infrastruktur und Technologien
  • Vertrautheit mit Netzwerk-Topologien und Architekturen wie LANs, WANs und drahtlose Netzwerke
  • Grundlegendes Wissen über das TCP/IP Protokoll Stack, Adressierung und Namensauflösung
  • Erfahrung mit Hyper-V und Virtualisierung
  • Praktischen Erfahrungen im Umgang mit den Windows-Client-Betriebssystemen wie Windows 8.1 oder Windows 10
  • Planung und Implementierung eines IPv4-Netzwerks
  • Planung IPv4 Adressierung
  • Konfiguration eines IPv4-Hosts
  • Verwaltung und Troubleshooting der IPv4-Netzwerk-Konnektivität
  • Implementierung des DHCP
  • Überblick über DHCP-Serverrolle
  • Konfiguration IPv6 Host
  • Umsetzung von IPv6 und IPv4 Koexistenz
  • Übergang von IPv4 zu IPv6
  • Implementierung von DNS
  • Implementierung von DNS-Servern
  • Konfiguration von Zonen im DNS
  • Konfiguration der Namensauflösung zwischen DNS-Zonen
  • Konfiguration von DNS-Integration mit Active Directory-Domänendienste (AD DS)
  • Konfiguration der erweiterten DNS-Einstellungen
  • Implementierung und Verwaltung von IPAM
  • IPAM-Übersicht
  • Verwaltung von IP-Adressbereichen mit IPAM
  • Remote-Zugriff in Windows Server 2016
  • Umsetzung Web Application Proxy
  • Implementierung von DirectAccess
  • Implementierung von DirectAccess mit Hilfe des Getting Started Wizard
  • Implementierung und Verwaltung einer erweiterten DirectAccess-Infrastruktur
  • Implementierung von VPNs
  • Implementierung von Netzwerk-Lösungen für Niederlassungen
  • Netzwerkfunktionen und Überlegungen für Zweigstellen
  • Implementierung des Verteilten Datei System (DFS) für Zweigstellen
  • Implementierung von BranchCache für Zweigstellen
  • Konfiguration von erweiterten Netzwerkfunktionen
  • Übersicht von Hochleistungs-Netzwerkfunktionen
  • Konfiguration von Hyper-V-Networking-Funktionen
  • Implementierung von Software-defined-Network

Prüfung:   70-741

Bezeichnung:   Networking with Windows Server 2016

Anrechenbar für:   MCP, MCSA

Weitere Informationen:   Die Prüfungsgebühr von CHF 216.00 muss bei der Online-Anmeldung bei Prometric direkt geleistet werden.

  • 70-742 Identity with Windows Server 2016
  • MCSA Windows Server 2016

Kosten

Lehrgang  CHF  2'775.00
Lehrmittel  CHF  150.00

Ratenzahlung möglich (Ratenrechner im Anmeldeformular)



Auf Anfrage