Website mit WordPress & New Media

WordPress hat sich vom reinem Blog-Instrument zu einem leistungsfähigen Content Management System entwickelt. Momentan werden die meisten WCMS-Sites mit WordPress als freie Open-Source-Software entwickelt. Es eignet sich ausgezeichnet für kleinere und mittlere Auftritte, aber auch grosse Portale sind mit diesem System bereits realisiert worden. WordPress ist sehr einfach zu bedienen und sorgt damit für schnellen Erfolg beim Anwender. Ein weiteres Merkmal ist seine Flexibilität. Mit Hilfe einer Fülle von Erweiterungen lassen sich viele zusätzliche Funktionalitäten in WordPress integrieren.

Für Firmen und Institutionen werden New Media Auftritte wie Facebookseiten für Unternehmen (Enterprise), Mikroblogs , Content Sharing etc. Sie erlernen das Wissen eines Digital Manager für ein KMU.

In dieser Einführungsausbildung lernen Sie Ihre eigene Website zu erstellen und zu verwalten. Vorkenntisse sind keine nötig.

Sie erhalten für die Schulung in den Kurskosten inbegriffen einen USB-Stick mit vorinstalliertem WordPress und lokaler Entwicklungsumgebung.

Lektionen:   48

Dieser Kurs ist so ausgelegt, dass bei Interesse und Wunsch ein Abschluss abgelegt werden kann:   Modulprüfung SIZ - Die Prüfungsgebühren sind im Lehrgangsgeld nicht enthalten und werden von der SIZ direkt in Rechnung gestellt.

Zusätzlich zu den Prüfungsgebühren müssen Teilnehmende für die Prüfung eine Lizenz von CHF 150.-- für die Trainings- & Testplattform Train@SIZ erwerben, sofern diese nicht bereits erworben oder abgelaufen ist.

Modul:   PU22 WCMS & New Media

Von der Installation bis zur Suchmaschinenoptimierung lernen Sie anhand von Praxisbeispielen die eigene Website zu strukturieren, Inhalte zu erfassen und vieles mehr. In praktischen Beispielen installieren Sie Erweiterungen, Module und Designs (Templates) und passen diese an.

Viele Firmen verwenden Facebookseiten für Unternehmen um aktuelle Informationen weiterzugeben und verzichten sogar auf Newsletter. Profile Pages (z.B. LinkedIn, XING) spielen beim E-Recruiting von Angestellten immer eine grössere Rolle. Sie unterstützen Autoren bei der Verfassung ihrer Beiträge, News, Posts und Veröffentlichungen.

Mehr Informationen ...

  • Gute Internetkenntnisse, geübter Umgang mit Word, Dateien und Ordner-Strukturen
  • Freude an Social Media
    WordPress
  • Bedeutung von Zielgruppendefinitionen und deren Einfluss auf die Gestaltung der Website kennen
  • Aspekte des webgerechten Textdesigns nennen
  • Anforderung an Grafiken und Bilder bezüglich ihrer Webtauglichkeit erläutern
  • Begriffe CI (Corporate Identity), bzw. CD (Corporate Design) und Corporate Branding erklären
  • Über die wichtigsten rechtlichen Rahmenbedingungen (Copyrights, illegale Downloads, Verlinkung auf Inhalte anderer Sites, Lizenzierungsbedingungen) und Verwendung fremder Inhalte Bescheid wissen
  • Gängigste Bildformate (GIF, JPEG, TIFF, PNG, DNG und animierte GIF) erläutern und aufzeigen, ob diese auf einer Webseite eingebunden werden können
  • Websites und Webseiten erstellen
  • Dateien, Bereiche, Kategorien verlinken, Bilder und Tabellen einfügen
  • Templates hochladen und installieren
  • Inhaltselemente positionieren
  • Aussehen der Standardlayouts anpassen
  • Menüstruktur und -typ anpassen
  • Neue Menüpunkte erstellen
  • Wichtigste WCMS-Eigenschaften global konfigurieren
  • Erweiterungen installieren und anwenden
  • Unterschiede der wichtigsten Browserengines kennen und aufgrund ihrer Merkmale Kriterien für das Cross-Browser-Testing definieren und beim Testen anwenden
  • Wichtigste Kriterien der Suchmaschinenoptimierung kennen und die Seiten bezüglich Rankingoptimieren
  • Seiten nach den Empfehlungen von Google PageRank optimieren
  • Werkzeuge (FTP, File Sharing, phpmyadmin usw.) zur Übertragung einer Website von einer lokalen auf eine serverbasierte Umgebung kennen und anwenden
  • New Media
  • Arten von Content erklären
  • Grundlagen von Corporate Content kennen
  • Community Building erläutern
  • Linie zwischen Zensur und gerechtfertigter Löschung erklären
  • Bewertungsportale im Social Web kennen und anwenden
  • Kampanien mit Social Media unterstützen
  • Blogs und Microblogs erstellen
  • Facebook-Seiten für Unternehmen konfigurieren und warten
  • Erfolgsfaktoren des Community Building anwenden
  • Social SEO (Search Engine Optimation) anwenden
  • Content Sharing einrichten und überwachen
  • Face Like Book erstellen
  • Facebook Comment platzieren
  • Benchmark-Tools anwenden

Prüfung:   PU22

Bezeichnung:   WCMS & New Media

Anrechenbar für:   3 Punkte für ICT Power-User SIZ (Web) (6 Punkte)

Weitere Informationen:   Die Prüfungsgebühr von CHF 330.00 wird direkt von der SIZ in Rechnung gestellt.

  • ICT Power-User SIZ (Web)
  • ICT Web Publisher SIZ
  • ICT Professional Web SIZ

Bestätigung des Kursbesuchs durch Attest.

Kosten

Kurs  CHF  1'820.00
Lehrmittel  CHF  300.00
Code
Anmelden
Datum Ort Tag Zeit Bemerkung
PU22-18-02-L 05.11.18
18.02.19
Luzern Mo 12:45
16:30
PU22-18-05-B 24.11.18
19.01.19
Bern Sa 08:30
14:30
PU22-18-01-Z 07.12.18
15.03.19
Zürich Fr 13:25
17:00
 Definitive Durchführung
Intensivkurs in Kleinstklasse (Lektionen reduziert)
PU22-18-05-Z 19.01.19
23.03.19
Zürich Sa 08:30
14:30
PU22-19-03-S 19.02.19
28.05.19
Solothurn Di 18:00
21:45
PU22-19-02-Z 19.02.19
28.05.19
Zürich Di 18:00
21:45
PU22-19-01-S 25.02.19
27.05.19
Solothurn Mo 13:15
17:00
PU22-19-01-B 28.03.19
22.08.19
Bern Do 13:15
17:00